Folge uns

News

Google bekommt Chance gegen Vorwürfe der EU-Kartellämter zu argumentieren

Veröffentlicht

am

google-logo

google-logoGoogle ist einer der mit Abstand meistbesuchten Webseiten unserer Erde und mit großem Abstand natürlich auch die beliebteste Suchmaschine, welche wir wohl alle mehrmals täglich benutzen, fast egal, nach was wir suchen. Da wäre es natürlich für den Konzern ein leichtes, über die eigene Suchmaschine auch andere Produkte hervorzuheben, auf Kosten der Konkurrenz.

Das wird Google auch vorgeworfen, schon seit mehreren Jahren die eigenen Produkte denen der Konkurrenz innerhalb der Suchmaschine vorzuziehen. Weshalb natürlich auch entsprechende Beschwerden bei den entsprechenden Behörden für Kartellrecht in der EU eingereicht worden. Jetzt haben auch die Ämter reagiert, die Vorwürfe geprüft und nun an Google die Dokumente weitergeleitet.

Auch die Kartellämter haben offenbar einiges zu beanstanden, nennen dabei keine genaueren Infos, bieten jetzt aber Google die Möglichkeit zu argumentieren. Da auch Google immer wieder angeboten hatte die Bedenken aus dem Weg zu räumen, mit Gesprächen, gibt man nun Google die Chance, ohne direkt Klage zu erheben. Sicherlich werden wir bald erfahren, was genau man Google vorwirft. [via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt