Zu den Google-Benachrichtigungen wurde sich bislang nicht geäußert, doch die optisch auffälligen Veränderungen der letzten Tage scheinen neue Funktionen anzudeuten. Immer mehr Dienste bringen ihre Benachrichtigungen in diese Google-Benachrichtigungen ein, die nun ebenfalls unabhängig von Google+ sind.

Auch Benachrichtigungen von YouTube landen dort bereits und unser Leser Jürgen hat nun auch die ersten Benachrichtigungen von Google Fotos dort finden können. Natürlich entsprechend mit dem Logo der Anwendung, um diese Benachrichtigungen von anderen zu unterscheiden.

Ob eventuell auch bald Android-Benachrichtigungen dort landen werden, können wir aktuell nur vermuten und müssen vielleicht auch offizielle Mitteilungen von Google abwarten. Die haben sich noch nicht zu den Veränderungen geäußert.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.