Google Tasks hatte vor einigen Jahren ein Comeback gefeiert, erhält seither aber nur wenige Updates. Diesmal gibt es Neues für die Aufgabenplanung. Mit dem neusten Update, das Google im eigenen Workspace-Blog verkündet, können Nutzer ihre wiederkehrenden Aufgaben noch besser planen. Ab sofort kann man nämlich auch ein Datum festlegen, wann eine wiederkehrende Aufgabe eben nicht mehr wiederkehrt. Das war vorher im Google Kalender möglich, ist jetzt aber auch direkt in Google Tasks verfügbar.

„Derzeit können Sie die Endoption für eine wiederkehrende Aufgabe (nie, an einem bestimmten Datum oder nach X Vorkommnissen) festlegen, indem Sie die Aufgabe in Google Kalender öffnen. Mit diesem Start können Sie diese Option auch direkt in Google Tasks festlegen. Dadurch haben Sie mehr Kontrolle darüber, wie und bis wann sich Ihre Aufgaben wiederholen.“

Die angekündigte Neuerung rollt über die nächsten Tage aus und steht dann allen Nutzern zur Verfügung.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.