Google Assistant und Podcasts erhalten neue Funktionen, die sich jeweils um das Thema aktuelle Nachrichten drehen. Hier erfahren, was bald neu ist.

Für Podcasts und Google Assistant hat Google ein paar kleine Neuerungen angekündigt, die jeweils erst mal nur für amerikanische Nutzer verfügbar sind. In unseren Augen sollten diese Neuerungen aber auch schon hier erzählt werden. Die Verfügbarkeit auf internationalem Boden ist eigentlich nur eine Frage der Zeit. Mein Fokus liegt zunächst auf der verbesserten News-Funktion für Google Assistant, weil ich sie doch für den Alltag der Ottonormalverbraucher recht spannend finde.

Google Assistant informiert über Lokalnachrichten

In Zukunft kann Google Assistant nämlich auch über lokale Nachrichten berichten. Also nicht mehr nur über das, was in einem ganzen Land passiert. Sondern über alle wichtigen News aus eurer unmittelbaren Umgehung. Google Assistant hört dabei auf einen Befehl, der für Lokalnachrichten generell gilt, aber auch auf einen Befehl mit Bezug zu einem bestimmten Ort. Die ausgewählten Nachrichten können nativ im Audioformat vorliegen, zum Teil liest Google Assistant einfach Text vor.

Für Text-to-Speech gibt es sogar ein neues Sprachmodell, doch ebenfalls erst mal nur in den USA. Wir müssen diesbezüglich also erst mal wieder Geduld aufbringen.

„Um Ihnen das Hören von textbasierten Geschichten zu erleichtern, verwendet diese Funktion neue Text-zu-Sprache-Stimmen, die natürlicher klingen und sich besser zum Lesen von Nachrichten eignen. Stellen Sie sich diese als unsere Version eines Nachrichtensprechers vor.“

Nachrichten bei den Podcasts

Für Google Podcasts gibt es ein Nachrichten-Update, das die Nutzer dort abonnieren können. Da diese neue Funktion weniger spezifisch ist, könnte sie in Deutschland sogar eher bereitstehen.

„Wenn Sie die Google Podcasts-App öffnen und zur Registerkarte „Durchsuchen“ navigieren, können Sie Ihr Nachrichten-Update abonnieren und eine Mischung aus Kurznachrichten anhören, die in diesem Moment basierend auf Ihren Interessen, Ihrem Standort, Ihrem Benutzerverlauf und Ihren Vorlieben ausgewählt wurden.“

via Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.