Google bestätigt offiziell, Chrome OS bleibt bestehen

chrome logo 2015

In den vergangenen Tagen kamen erneut Gerüchte auf, dass Chrome OS und Android bald verschmolzen werden und selbst Google-Leute wie Eric Schmidt haben noch ein wenig Öl ins Feuer gegossen. Nach einigen wenigen Kommentaren, die weniger klar ausfielen, gibt es heute einen offiziellen Beitrag von Google zu diesem Thema. Und in diesem Blogbeitrag heißt es nun ganz offiziell, dass Chrome OS weiterhin bestehen bleibt und es wohl weiterhin nicht ein einziges Google-Betriebssystem geben wird.

Weiter betont man im Beitrag die Geschichte und die Zukunft von Chrome OS. Man blickt auch in eine erfolgreiche Zukunft, um vor allem für Schulen und Bildung günstige Chromebooks anbieten zu können. Wenn überhaupt, werden weiterhin nur wenige Funktionen von einem in das andere System integriert. Chrome OS kann bekanntlich auch Android-Apps ausführen.

Ich hätte wirklich gedacht, dass das WSJ diesmal besser informiert ist. Interessant ist es zudem, dass sich Google überhaupt äußert.

While we’ve been working on ways to bring together the best of both operating systems, there’s no plan to phase out Chrome OS.

(via Chrome Blog, Androidcentral)