Schon vor einer Weile war „Bisto“ erstmals in der Google-App erwähnt worden, nun gibt es viel mehr Details zu diesem Headset im Code der App. Es dürfte sich bei Bisto vermutlich nur um einen Codename handeln, doch das kann uns an dieser Stelle herzlich egal sein. Nun gibt es mehr Details zu Bisto, die Google-App in der neuste Version hat zahlreiche entlarvende Strings. Bisto ist ein Headset, welches zum Beispiel die Anbindung an den Google Assistant zu bieten hat.

Bisto bietet Interaktion mit Benachrichtigungen

Neben dem bloßen Zugriff auf den Google Assistant, bietet Bisto auch Zugriff auf Benachrichtigungen des verbundenen Smartphones. Benachrichtigungen werden auf Wunsch vorgelesen und der Nutzer kann sogar verbal auf Benachrichtigungen reagieren. In erster Linie wird man aber wohl auf Nachrichten aus Messaging-Apps antworten können.

Wann Bisto als finales Produkt vorgestellt wird und ob es überhaupt für normale Kunden gedacht ist, das wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Für große Verwunderung sorgt Bisto aber nicht, Amazon und Google wollen ihre Assistenten in möglichst viele Geräte bringen. [via 9to5Google] [posts-by-tag tags=“Google Assistant“ number = „5“]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.