Bildschirmfoto 2014-06-19 um 09.55.33

Und die nächste Stock-Android-App landet jetzt bei Google Play, denn am vergangenen Abend wurde die E-Mail-App von Android in den App Store von Google hochgeladen. Damit dürfte die nächste App aus dem AOSP fallen bzw. dort keine Updates mehr erhalten. Wer also diese App nutzt und in Zukunft immer eine aktuelle Version benutzen möchte, sollte ein Gerät mit den Google Services nutzen, wobei das in Deutschland ja kein Problem sein sollte.

Noch kann man die App in Deutschland offenbar nicht herunterladen oder sie ist vorerst wieder nur speziell für die Nexus-Geräte verfügbar. Bei mir ist auf jeden Fall laut Google Play Store kein Gerät kompatibel mit der App. Ist aber nicht weiter schlimm, inzwischen kann man sich auch schon inoffiziell die APK direkt herunterladen.

Die normale E-Mail-App von Android hat nichts mit der Gmail-App zu tun, sondern ist ein von Beginn an leerer Client, welcher mit eMail-Adressen gefüllt werden kann.

(via Androidpolice)

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.