Google hatte einige coole Funktionen in Google Fotos zunächst nur auf neueren Pixel-Handys bereitgestellt, nun erweitert man die Verfügbarkeit von Magic Eraser und anderen Funktionen. Google beschränkt sich dabei gar nicht allein auf die eigenen Pixel-Handys, das ist die gute Nachricht.

Google sagt in seiner Ankündigung: „Verbesserte Google Fotos-Funktionen werden für mehr Pixel-Smartphones und Google One-Mitglieder auf Android und iOS verfügbar sein. Außerdem erhalten Google One-Abonnenten kostenlosen Versand für Bestellungen in Druckereien.“

Magic-Eraser-Beispiel

Tensor-Chipsatz nicht für alle Funktionen notwendig

Videos mit HDR-Effekt verbessern, neue Collagen-Styles und der Magic Eraser werden für Google One-Mitglieder auf Android und iOS sowie für alle Pixel-Smartphones verfügbar gemacht. Zudem wird der kostenlose Versand für Druckaufträge mehr Google One-Nutzern zu Verfügung stehen.

Google tut anderen Android-Nutzern etwas Gutes, aber für Besitzer der Pixel-Handys hinterlässt das ein komisches Gefühl. Wie notwendig ist der Tensor-Chipsatz für diese Funktionen denn nun wirklich?

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Ich habe ein Google-One-Abo und Pixel 5, aber den „Radierer“ suche ich immer noch;(

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert