Mit einem Tag Verspätung trudeln neue Updates ein. Google bringt ab sofort das neuste Juli-Update auf Google Pixel und den neusten Security Bulletin für Android an den Start.

Eine Verschiebung gab es schon deshalb, weil am 4. Juli Nationalfeiertag in den USA ist. Normalerweise rollt Google neue Updates am ersten Montag eines neuen Monats aus. Der weitere Tag Wartezeit dürfte womöglich damit zusammenhängen, dass man bei Google eventuell den Mitarbeitern einen weiteren freien Tag gewährt hat. Jetzt rollen jedenfalls die neuen Updates aus, aber die Ernüchterung ist beim Blick auf den Changelog leider groß.

Updates für Android und Google Pixel: Diesmal gibt es wenig Neues zu entdecken

Es gibt im Grunde genommen nichts Neues. Es ist nur so, dass Google in einigen Regionen für Pixel 6 und Pixel 6 Pro neue „VoLTE calling features“ ausliefert. Ohne dabei sonderlich konkret zu werden, was man da an neuen Features bietet. Womöglich Roaming? Das neue Sicherheitspatch stopft wieder ein paar Sicherheitslücken, aber das spielt sich ohnehin nur im Hintergrund ab.

Es stehen außerdem neue Google System Updates für den noch jungen Monat aus, da passiert sicherlich in den kommenden Tagen etwas.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Schaffen Sie bitte die nervigen Cookie-und Werbeanfragen beim Start Ihrer Seite

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.