Für das Screen-Mirroring über die Google Cast Beta gibt es jetzt ein nettes Update mit einer nützlichen Verbesserung, denn ab sofort kann auch in 1080p (Full HD) gestreamt werden. Dafür sollte aber natürlich eine ausreichend gute WLAN-„Leitung“ vorhanden sein, sonst könnte das Bild sprichwörtlich ins Stocken geraten.

In den Einstellungen der Erweiterung kann man jetzt als maximale Auflösung nämlich 1920 x 1080 Pixel auswählen, was eigentlich Standard bei den meisten TV-Geräten und PC-Displays ist.

Die neuste Version der Erweiterung sollte sich schon von allein installiert haben, ansonsten findet ihr den Download kostenfrei im Web Store.

Noch keinen Chromecast am Fernseher? Den Stick gibts schon für 35 Euro bei Amazon.

(via Chromestory, Product Forum)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.