Hört man zum Beispiel auf einem Telefon mit Android 13 Musik an, lässt sich der Ton in wenigen Fingertipps über den Medienplayer in den Benachrichtigungen auf ein anderes Gerät legen. Zum Beispiel auf eure Kopfhörer. Was hier drin aber bislang fehlt, sind die Geräte mit Google Cast. Das soll sich endlich ändern.

Schon seit Android 11 plant Google die Integration von Google Cast in die Tonausgabe-Auswahl des Betriebssystems zu integrieren. Jetzt ist bekannt, dass die Umsetzung wohl noch mit Android 13 passieren soll. Man wird dann zum Beispiel Chromecast-Geräte oder auch smarte Assistant-Lautsprecher auswählen können.

Pixel Tablet könnte Auslöser für Neuanfang sein

Es gibt Vermutungen, warum Google diese praktische Funktion gerade jetzt einführen will. Das neue Pixel Tablet steht vor der Tür, es könnte ein dafür beworbenes Feature sein. Google wird dann möglich machen, dass man Musik vom Telefon sehr schnell auf das Tablet mit Lautsprecher verschieben kann. Toll!

Die bis hierhin hohe Wartezeit auf die Funktion liegt möglicherweise am Rechtsstreit mit Sonos. Google musste da einige Funktionen in diesem Bereich umdenken bzw. anders umsetzen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert