Es ist eine kleine und für den Alltag eben doch so praktische Verbesserung, die Google jetzt für den Chrome-Browser einführt.

Es ist heute eigentlich ganz normal, dass sämtliche Menüs in Software nicht nur mit Text ausgestattet sind. Oftmals gibt es immer kleine Icons, die die jeweiligen Menüpunkte deutlicher hervorheben. Das hat man jetzt auch bei Google eingesehen, der Chrome-Browser soll um entsprechende Icons erweitert werden. Gerade das Menü der Android-App ist heute schon recht umfangreich und damit von Jahr zu Jahr weniger übersichtlich geworden.

Google Chrome bekommt endlich mehr Icons spendiert, die für mehr optische Klarheit sorgen

Erste Screenshots können zeigen, wie Google dieses Menü nun übersichtlicher machen möchte. Es sind zwar nicht weniger Menüpunkte, dafür hat nun jeder Menüpunkt ein eindeutiges Icon. Ich bin schon der Meinung, dass der neue Look das umfangreiche Hauptmenü optisch auflockert und damit klarer wirken lässt.

Aber seht mal selbst:

via 9to5Google

Das neue Hauptmenü ist ein serverseitiges Update, es kann also jederzeit auf eurem Gerät ankommen. Unabhängig scheint es von der App-Version zwar zu sein, aber die neue App-Version solltet ihr durchaus installiert haben.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.