Ja ja, es werden sicherlich wieder irgendwo die Kommentare kommen, dass auch die folgende Funktion für Google Chrome schon seit längerer Zeit für Opera verfügbar ist, allerdings geht es hier eben auch jetzt wieder um Chrome. Der Browser von Google hat mit einem Update der experimentellen Version eine neue Funktion bekommen, die wie immer über […]

Ja ja, es werden sicherlich wieder irgendwo die Kommentare kommen, dass auch die folgende Funktion für Google Chrome schon seit längerer Zeit für Opera verfügbar ist, allerdings geht es hier eben auch jetzt wieder um Chrome. Der Browser von Google hat mit einem Update der experimentellen Version eine neue Funktion bekommen, die wie immer über about:flags aktiviert werden kann.

Die neue Funktion hört auf die Bezeichnung „Tab Stacking“ bzw. „Tabs stapeln“ und scheint es wohl schon ein paar Tage zu geben, ist mir aber erst jetzt durch die Kollegen aufgefallen. Damit kann man mehrere Tabs auf einen Stapel zusammenlegen bzw. werden diese zusammengeschoben, was vor allem viel Platz spart.

Wann die neue Funktion auch in der stabilen Version von Chrome dabei sein wird, kann ich leider zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.

[youtube Hg5Z4Uh_198]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.