Google Chrome: Funktion für Bildschirmaufnahme entdeckt

Chrome Logo

Chrome Logo

So langsam aber sicher verliebe ich mich in Francois Beaufort, weil er alle paar Tage kommende Funktionen von Google Chrome durch den Quellcode aufdeckt. So wird es ein neues Benachrichtigungssystem geben, Google Now, eventuell einen neuen Messenger und jetzt auch noch eine Aufnahmefunktion für den Bildschirminhalt. Das hat er gestern wiedermal via Google+ bekannt gegeben. Benannt ist die Funktion als Screen Video Capturing und offenbar wird man nicht nur einen einzigen Tab, sondern das komplette Fenster aufzeichnen können. Das scheint mir sogar fast eine logische Weiterentwicklung der bereits vorhandenen Funktion für Remote-Control, womit man innerhalb von Chrome ein anderes Desktop-Gerät mit Chrome steuern kann. 

Nachdem Chrome bereits vor einiger Zeit auch zum Betriebssystem wurde, baut man jetzt den Browser immer weiter mit eben solchen Funktionen aus, die ein gutes Betriebssystem meiner Meinung nach von Haus aus bieten sollte. Weiterhin glaube ich daran, dass Google zur Google I/O im Mai eine neue Chrome-Version mit einem dicken Funktionspaket vorstellen wird.

Nutzt ihr eigentlich Chrome oder favorisiert ihr einen anderen Browser?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via mobiFlip)