Folge uns

News

Google Chromecast der 1. Generation erhält keine neuen Funktions-Updates

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google hat seinen ersten Chromecast vor sechs Jahren vorgestellt, jetzt erreicht der HDMI-Stick das sogenannte End-of-Life. Es wird zukünftig keine neuen Funktions-Updates geben, das ist schon mal eine klare Sache und auf Nachfrage durch Google bestätigt. Noch soll das aber kein komplettes Ende des HDMI-Sticks sein, der in weiterer Zukunft noch neue Updates für Sicherheit und gegen Bugs erhalten soll. Will man irgendwann mehr, muss ein neuer Chromecast her. Bei Preisen von unter 50 Euro allerdings kein Beinbruch.

Chromecast recently celebrated its 6th birthday. We’re thrilled that some of our earliest adopters are still enjoying the first-generation device, and we continue to update it with bug and security fixes.

Derzeit gibt es den Chromecast der dritten Generation sowie das Ultra-Modell für Auflösungen von UHD / 4K.

4 Kommentare

4 Comments

  1. Avatar

    Geff

    27. August 2019 at 11:31

    Inzwischen sind alle aktuellen TVs ohne Zusatzgerät chromecastfähig.

    • Avatar

      Dom

      28. August 2019 at 16:18

      Nö.

  2. Avatar

    none

    28. August 2019 at 13:53

    Genau, machen wir ruhig viel Elektromüll. „Bei Preisen von unter 50 Euro allerdings kein Beinbruch.“ Einfach immer neu kaufen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      28. August 2019 at 13:58

      Den ökologischen Faktor habe ich hier offensichtlich nicht mit einfließen lassen ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge