• Google Discover erhält ein Update.
  • Dabei verändert sich die Darstellung.
  • Wir vermuten einen Zweck dahinter.

Es gibt für Google Discover ein kleines Update, das gerade auch an deutsche Nutzer verteilt wird. Dabei krempelt Google den Look um, was wohl nicht allen gefallen wird. Ich finde es jedenfalls nicht gerade besser als vorher, aber es hat einen tieferen Sinn.

Denn nun sieht man als Nutzer zuerst die Herkunft des Artikels. Derzeit arbeitet Google an mehreren Stellen, um die Quellen der Beiträge hervorzuheben und einzigartige Inhalte besser in Szene zu setzen.

Google Discover: Neuer Look sieht irgendwie unsauber aus

Für mich sieht der neue Look aber etwas zerpflückt aus. Nun sieht man oben die Quelle, darunter das Bild, dann den Titel und erst dann das Alter des Artikels. In der vorherigen Ansicht gab es erst das Bild zu sehen und darunter alle anderen Infos in Textform.

Google Discover Redesign August 2022

Ich denke, es wäre sinnvoll, das Datum des Artikels wieder auf eine Zeile mit der Quelle zu packen. Vielleicht überdenkt Google das neue Design noch einmal und packt es abermals an, um es etwas besser aussehen zu lassen.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.