Google Discover und ähnliche News-Anwendungen teilen alle ein gemeinsames Problem. Sie beinhalten immer wieder Spoiler zu verschiedenen Themen. Fußballspiele und sämtliche Sportarten, Filme, Serien und andere Dinge. Unter gefragten und alltäglichen News kann sich einfach jederzeit ein Spoiler befinden, auf den der ein oder andere Nutzer keine Lust hat. Google lässt uns die Anzeige von Spoilerinhalten bald selektiv ausblenden!

Weniger Spoiler im Newsfeed der Google-Apps

Diese Neuerung ist bereits in den letzten Wochen bei den ersten Nutzern aufgetaucht. Sie ist aber noch nicht weltweit oder für alle Sprachen verfügbar. Wenn „Hide Spoilers“ für euch zur Verfügung steht, seht ihr das direkt im Feed und natürlich auch in den Einstellungen zu euren Interessen. Direkt im Feed könnt ihr Spoilerinhalte über das Dreipunktmenü ausblenden.

Sieht dann beispielsweise bei einem Sportthema wie folgt aus:

via Extratime

Spoiler dürften bei Sportthemen natürlich in erster Linie aktuelle Ergebnisse sein. Andere Neuigkeiten zu einem Sportclub oder zu einer Veranstaltung müssten dann trotzdem weiterhin im Newsfeed in der Google-App und in Chrome auftauchen.

Neuer Abschnitt in den Einstellungen der Google-App

Ich sehe zum Beispiel schon den Abschnitt, in dem alle ausgeblendeten Spoiler gelistet sind. Bislang war es mir aber nicht möglich, dort Inhalte überhaupt hinzuzufügen. Zu finden ist der folgende Abschnitt unter Google-App > Mehr > Einstellungen > Interessen > Ausgeblendet > ganz nach unten scrollen.

Wie bei so vielen anderen Neuerungen in den Google-Apps braucht die Verteilung eine Weile. Ich werde jedenfalls dranbleiben und regelmäßig prüfen, ob ich demnächst diverse Spoiler ausblenden kann. Für mich wäre ganz akut die Formel 1 ein passendes Thema, weil ich davon eigentlich News empfangen möchte, nur nicht die Rennergebnisse.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.