Folge uns

News

Google Docs: Bearbeitung von MS Office-Dokumenten ist in Arbeit

Veröffentlicht

am

google docs android

Eigentlich bin ich persönlich bereits komplett auf Google Drive mit den integrierten Google Docs umgestiegen, wenn es da nicht noch ein Problem gäbe, denn mit Microsoft Office erstellten Dokumenten hat das Google-Office noch so seine Probleme. Mich würde ehrlich gesagt nicht wundern, wenn das Google völlig egal wäre, ist es aber glücklicherweise nicht. Wie Android-Chef Sundar Pichai heute auf der D11 Conference beim anschließenden Q&A bekannt geben konnte, ist die Bearbeitung von MS Office-Dokumenten innerhalb von Google Docs bereits in der Entwicklung.

Leider war es das dann schon mit Informationen. Es gibt keinen möglichen Zeitpunkt für die Einführung einer solchen Funktion, sondern nur die Bestätigung, dass Google daran arbeitet. Die bisher mögliche Konvertierung der Dateien ist alles andere als optimal. Zumal noch der Witz an der Sache ist, dass Google im Besitz von QuickOffice ist, mit welchem das Bearbeiten von MS Office-Dokumenten bereits seit langer Zeit möglich ist.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt