Google hatte es in den letzten Jahren hierzulande nie so richtig einfach, es reicht wohl aus, wenn ich das Wort „Datenschützer“ in den Raum werfe. Etwas anders war es allerdings bei Google Mail, welches hier seit Jahren problemlos genutzt werden kann aber es gab dennoch einen kleinen Haken. Eine Google Mail-Adresse endet immer mit @googlemail.com […]

Google hatte es in den letzten Jahren hierzulande nie so richtig einfach, es reicht wohl aus, wenn ich das Wort „Datenschützer“ in den Raum werfe. Etwas anders war es allerdings bei Google Mail, welches hier seit Jahren problemlos genutzt werden kann aber es gab dennoch einen kleinen Haken. Eine Google Mail-Adresse endet immer mit @googlemail.com oder @gmail.com, beides ist immer nutzbar, doch die deutsche gmail.de-Domain war leider bislang in den falschen Händen.

Google wollte die Domain schon immer übernehmen, doch einigen konnte man sich mit dem Besitzer nie so richtig, es hagelte teilweise sogar Klagen wenn man „GMail“ einfach hierzulande in den Mund nahm, natürlich etwas drastisch ausgedrückt. Wie dem auch sei, Google ist nun im Besitz der Domain und so können wir hoffen, dass eventuell deutsche Google Mail-Adressen in ferner Zeit auch via @gmail.de erreichbar sind. Sobald dies der Fall ist, gibt es natürlich dann auch hier einen entsprechenden Beitrag dazu. [via, via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.