Wiedermal neue Infos zum theoretisch noch in dieser Woche startenden Google Drive, denn es gibt jetzt auch Hinweise darauf, bis zu viel Speicher man sich kaufen kann. Dass wir 5GB kostenlos als Startpaket bekommen werden, war so weit klar, zumindest sind das die aktuellsten Gerüchte und klingen zudem ganz logisch, auf bis zu 100GB kann […]

Wiedermal neue Infos zum theoretisch noch in dieser Woche startenden Google Drive, denn es gibt jetzt auch Hinweise darauf, bis zu viel Speicher man sich kaufen kann. Dass wir 5GB kostenlos als Startpaket bekommen werden, war so weit klar, zumindest sind das die aktuellsten Gerüchte und klingen zudem ganz logisch, auf bis zu 100GB kann man sich dann gegen Geld seinen Account erweitern. Bezahlt wird dann monatlich, sicherlich gibt es verschiedene Stafflungen, wozu man bei Reuters aber nichts weiter Genaueres sagt.

Wie bereits erwähnt wird ein Start von Google Drive noch in dieser Woche erwartet, in der Regel kommen neue Google-Dienste am späten Nachmittag bzw. Abends zu unserer Zeit an den Start, also immer mal hier vorbeischauen und checken, ob schon etwas passiert ist. Abschließend dann noch die Frage, was Google Drive bieten müsste, damit ihr von Dropbox, box und Co. wechseln würdet? [via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.