Google Drive für Android: Dateien und Ordner auf dem Homescreen ablegen

Google Drive für Android erlaubt in der aktuellsten App Verknüpfungen zu Ordnern und Dateien auf dem Homescreen abzulegen. Nices Update hat Google für Drive in den letzten Tagen bereitgestellt, jetzt kann der Nutzer auf Wunsch viel genutzte Dateien und Ordner auf dem Android-Homescreen ablegen, ähnlich wie man das auch von Desktop-Betriebssystemen kennt. Dafür einfach nur das Kontextmenü eines Ordners oder einer Datei innerhalb von Google Drive aufrufen und dort dann Verknüpfung für den Startbildschirm erstellen.

2016-08-29 11_03_38Noch weitere Neuerungen sind mit an Bord, wie etwa die Benachrichtigung für neue Kommentare, wie auch die verbesserte Buchung weiteren Speichers direkt innerhalb der App und natürlich diverse Bugfixes. Wer mit Android-Version ab 4.0 und abwärts unterwegs ist, wird zudem keine weiteren App-Updates in Zukunft erhalten.

Drive in der neusten Version erhaltet ihr über Google Play, alternativ natürlich auch wieder über dem APKMirror.

(via 9t05Google)