Auch wenn ich sogar meinen eigenen Cloud-Server auf Basis von Nextcloud hoste und einen Terabyte Speicher auf OneDrive zur Verfügung habe, für die meisten alltäglichen Aufgaben kehre ich aber zu Google Drive zurück – wahrscheinlich habe ich mich an die einfache Bedienung einfach gewöhnt.

Dateien mit Strg + C/X/V kopieren und ausschneiden

Jetzt hat Google ein paar Neuerungen angekündigt, mit denen sich der Cloud-Speicher im Web noch besser benutzen lässt. Ab sofort lassen sich die bekannten Tastenkombinationen Strg + C (respektive Cmd unter macOS), Strg + X und Strg + V verwenden, um Dateien direkt über den Browser zu kopieren, auszuschneiden oder einzufügen. Strg + Umschalt + V verhindert, dass ihr Duplikate von Dateien erstellt.

„So sparen Sie Zeit, indem Sie eine oder mehrere Dateien kopieren und an einen neuen Ort in Drive verschieben können, und das über mehrere Tabs hinweg, mit weniger Klicks“, verspricht Google.

Gleichzeitig wird beim Kopieren einer Datei der Name und ein Link dorthin in die Zwischenablage mitgenommen, um diese etwa in ein Dokument oder eine E-Mail einfügen zu können. Die Kombination von Strg + Eingabe schließlich öffnet Dateien oder Ordner in einem neuen Tab.

Kopien verschlüsselter Dateien möglich

Es gibt noch eine Neuerung, die Google in diesem Atemzug ankündigt. Wer die clientseitige Verschlüsselung für Docs, Sheets und Slides aktiviert hat, kann jetzt eine Kopie eines vorhandenen verschlüsselten Dokuments erstellen. Die Verschlüsselung bleibe erhalten, wenn Kopien der Datei erstellt werden. Diese Funktion soll es einfacher machen, bestehende Inhalte als Grundlage für neue verschlüsselte Dokumente, Tabellen oder Folien zu verwenden.

Habt ihr die Möglichkeiten von Tastenkombinationen bislang vermisst?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.