Noch im Juni 2019 wird das bisherige Google Drive-Plugin abgesetzt, Microsoft und Google integrieren dafür Google Drive in einer neuen Art und Weise in Outlook. „Drive File Stream“ kommt dafür zum Einsatz, um auf Dateien aus dem Google Drive zugreifen zu können – und um dort zu speichern. Damit soll der Zugriff auf Drive-Dateien deutlich […]

Noch im Juni 2019 wird das bisherige Google Drive-Plugin abgesetzt, Microsoft und Google integrieren dafür Google Drive in einer neuen Art und Weise in Outlook. „Drive File Stream“ kommt dafür zum Einsatz, um auf Dateien aus dem Google Drive zugreifen zu können – und um dort zu speichern. Damit soll der Zugriff auf Drive-Dateien deutlich einfacher werden, nämlich direkt über die Menüs der Anwendungen.

Drive File Stream bietet eine einfache Möglichkeit, Microsoft Office und Google Drive zu integrieren. Die neuesten Versionen (30.1 und höher) enthalten das neue Outlook-Plug-In, das Benutzern die folgende Aufgabe erleichtern wird:

  • Speichern von Anhängen von Outlook bei Drive
  • Drive-Laufwerkdateien an Outlook-Nachrichten anhängen
  • Stellt sicher, dass Empfänger immer auf Drive-Links zugreifen können, die über Outlook-Nachrichten versendet worden sind

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.