Google Drive wird in 2 Punkten massiv verbessert

Google Drive App Hero

Google hat zum Start in den neuen Monat ein ordentliches Update für Google Drive an den Start gebracht. Große Freude sollte es mindestens wegen der Verbesserungen rund um Videos geben, denn da gibt es jetzt ordentlich Fortschritte.

Das sagt Google dazu:

Wir ermöglichen die Generierung und Wiedergabe von Dynamic Adaptive Streaming over HTTP (DASH)-Videotranskodierungen für alle neuen Videos, die auf Google Drive hochgeladen werden. DASH-Transkodierungen ermöglichen eine Wiedergabe mit adaptiver Bitrate, die es Benutzern ermöglicht, basierend auf Aspekten wie der Qualität ihres lokalen Netzwerks eine Wiedergabe mit höherer oder niedrigerer Auflösung zu erhalten. Als Ergebnis dieser Änderung werden Sie außerdem Folgendes bemerken:

  • Verbesserungen bei der Join-Time (die Zeit, die vom Klicken auf „Play“ bis zum tatsächlichen Start der Wiedergabe vergeht)
  • Eine Reduzierung der Neupufferung, sowohl bei der normalen Wiedergabe als auch bei der Wiedergabe mit höheren Geschwindigkeiten

Für die mobile Suche gibt es auch Verbesserungen, die zunächst auf iOS landen und ein wenig später dann noch für die Android-App kommen. Drei große Neuerungen sind es geworden.

  • Vereinfachen Sie den Zugriff auf Abfragefilter durch die Einführung von Filterkategorien, die direkt unter der Suchleiste zugänglich sind und Filter für Dateityp, Besitzer und Zuletzt geändert enthalten. 
  • Zeigt Ihnen relevante Abfragefilter an, während Sie Ihre Abfrage eingeben, sodass Sie ganz einfach einen Filter auswählen können und sich die Zeit und Mühe ersparen, die vollständige Suche einzugeben. 
  • Hinzufügen der Option, Ihre Suche weiter zu verfeinern, nachdem Sie die Suchergebnisseite erreicht haben. 
Google-Drive-Suche-Update-Maerz-2024

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!