Google Drive wird mit neuen Updates jetzt ordentlich aufgemöbelt

Google Drive App Hero

Google Drive wird gleich an mehreren Stellen für die Nutzer deutlich verbessert, gilt auch für die Android-App.

Google hat für sein wichtigstes Workspace-Tool, Google Drive, gleich mehrere erfreuliche Neuerungen angekündigt. Die eher kleinere der angekündigten Verbesserungen betrifft Google Drive im Web, denn ab sofort (16. April) gibt es für die Version im Browser einen dedizierten Darkmode. Der kann in den Einstellungen aktiviert werden, bis Anfang Mai sollte die Option jeder Nutzer vorfinden können.

Google-Drive-Web-Darkmode

Für die Nutzer der Android-App gibt es eine ebenfalls sehr erfreuliche Nachricht, denn endlich kommt die neue Suchfunktion auf unsere Mobilgeräte. Die hatte Google zuerst für die iOS-App eingeführt. Ab sofort startet die Verteilung der Neuerung für Android-Nutzer, das wird wohl auch wieder bis zu zwei Wochen dauern.

Mit der neuen Suche lassen sich Dateien sehr viel besser finden. Es gibt optimierte und neue Filter.

  • Vereinfachung des Zugriffs auf Abfragefilter durch Einführung von Filterkategorien, die direkt unter der Suchleiste zugänglich sind und Filter für Dateityp, Eigentümer und letzte Änderung enthalten.
  • Anzeige relevanter Abfragefilter während der Eingabe Ihrer Abfrage, so dass Sie leicht einen Filter auswählen können und Ihnen die Zeit und Mühe ersparen, die komplette Suche einzugeben.
  • Hinzufügen der Option, Ihre Suche weiter zu verfeinern, nachdem Sie die Seite mit den Suchergebnissen erreicht haben.
Google-Drive-Suche-Update-Maerz-2024

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!