Folge uns

Android

Google Duo bekommt Mehr-Geräte-Unterstützung

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Duo Header

Immer mehr mobile Messenger konnten mit einem Konto immer nur auf einem einzigen Gerät genutzt werden, Google löst diese Restriktion nun bei der eigenen Duo-App. WhatsApp-Nutzer klagen dieses Leid nun schon seit Jahren und andere Dienste sind da leider mitgegangen. Auch wer Google Duo nutzte, konnte die App nur auf einem einzigen Gerät mit seinem Konto nutzen. Das verändert sich jetzt allerdings endlich. Im Februar hatten wir zuletzt über diese Neuerung geschrieben.

Nun scheint sie langsam aber sicher verfügbar zu sein, was in Anbetracht des Marktstarts der neuen Smart Displays zwingend nötig ist. Man will Google Duo ja nicht nur mobil auf dem Smartphone verwenden, sondern auch hin und wieder auf dem smarten Assistenten in der eigenen Wohnung. Oder auf dem Tablet. Nun also ist der Tag gekommen, Google integriert den Mehr-Geräte-Support in Duo.

Gekoppelt wird über das Google-Konto, das muss auf dem ursprünglichen Gerät über die Einstellungen hinzugefügt werden. Auf einem anderen Gerät reicht dann das Google-Konto für den Login. Bei mir ist das zum Zeitpunkt des Artikels noch nicht möglich.

Google Duo: Videoanrufe in hoher Qualität
Google Duo: Videoanrufe in hoher Qualität

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.