Google Earth 7.0 für Android jetzt verfügbar – mit Touren und neuen 3D-Ansichten

google earth 7

Auch Google Earth für Android hat in der letzten Nacht ein Update bekommen, jetzt auf Version 7.0, welche zwei nette Funktionen mit an Bord hat. So bringt die neuste Version auch die ganz neuen 3D-Ansichten mit, welche uns vor einigen Tagen präsentiert wurden. Zu Beginn allerdings nur für wenige Städte und auch nur für Geräte verfügbar, die über einen Dual-Core-Prozessor oder mehr verfügen. Trotz Dual-Core sind die 3D-Ansichten allerdings ziemlich zermürbend für den Prozessor, welcher sich etwa in meinem Mediapad einen abmüht und kaum eine Chance hat.

Auch neu sind die sogenannten Touren, mit welchen man die schönsten und spannendsten Orte auf Smartphone und Tablet erkunden kann. Ihr könnt über einem bestimmten Bereich schweben und dann eine Liste von und nach oben ziehen, in welcher dann die Sehenswürdigkeiten des angezeigten Orts aufgelistet sind.

Neu in 7.0:
* Touren: Entdecken Sie mit den neuen Touren interessante Städte, Sehenswürdigkeiten und Naturwunder, nach denen Sie vielleicht gar nicht gesucht hätten.

* 3D-Bilder: Fliegen Sie über dreidimensionale Städte. Beginnen Sie mit Los Angeles, Boston, San Francisco, Genf oder Rom. In den nächsten Wochen kommen neue Städte hinzu. Verfügbar für Geräte mit Dual-Core-Prozessoren.

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.earth“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Google Earth im Play Store[/button]

[asa]B007VCRRNS[/asa]

...und das empfiehlt Google