samsung galaxy nexus

samsung galaxy nexusIn den USA wurde vor einigen Tagen ein Verkaufsverbot gegen das Samsung Galaxy Nexus erlassen, welches auf Software-Patenten beruht und daher im Prinzip umgangen werden kann. Das wird Google auch versuchen, wie man bekannt gibt, doch zu Beginn musste man erst das aktuelle Nexus-Smartphone aus dem eigenen Shop Google Play Store entfernen. Dort wird es aber in wenigen Tagen schon wieder erhältlich sein, dann bereits mit Android Jelly Bean und eben entsprechendem Software-Fix, damit man die Patente von Apple nicht mehr verletzt.

Bei den verletzten Patenten handelte es sich um mehrere Dinge, wozu Slide to Unlock gehört, die Autokorrektur, die Art des Erkennens von Daten wie etwa Telefonnummern in einem Text und die sogenannte Unified Search, welche bei einer Suchanfrage mehrere Datenbanken des Gerätes gleichzeitig durchsucht. Wird natürlich interessant, wie Google diese Patente so umgehen kann, dass kein Gericht mehr etwas auszusetzen hat und die Nutzer von Android darunter möglichst nicht leiden müssen. [via] [asa]B005Y5SE6I[/asa]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.