Es ist mal wieder passiert, der Google Play Store verliert im Web eine wichtige Funktion. Da es so einen Vorfall nicht zum ersten Mal gibt, hoffen wir auf ein Versehen und Google muss sich kritische Fragen stellen lassen. Zum Beispiel: Wie kann eine Version für Nutzer live gehen, bei der eine absolute Standard-Funktion plötzlich fehlt?

In diesen Tagen fällt auf, dass Nutzer im Google Play Store in der Webversion den Changelog zu Apps nicht mehr sehen können. Während es auf den Mobilgeräten weiterhin „Neuerungen“ gibt, worin informiert wird, welche Neuigkeiten das aktuellste App-Update zu bieten hat, ist dieser Bereich in der Webversion nicht mehr zu finden.

Neue Info vom 10.01.23: Google hat gegenüber unserem Kollegen inzwischen mitgeteilt, dass der App-Changelog nur aus Versehen entfernt wurde. Es war also ein Fehler, keine Absicht. In den kommenden Tagen sollte das Feature in der Webversion des Google Play Store wieder auftauchen.

Google geht mit fehlerhaften Versionen seiner Online-Dienste live

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass dieses essenzielle Feature absichtlich gestrichen wird. Viel mehr dürfte es sich um einen Fehler handeln. Und wie erwähnt, ist es nicht der erste Fehler dieser Art. Im vergangenen Jahr hatte Google ebenso wichtige Bereich aus der App gestrichen, aber auch nur für wenige Tage.

Ich kann die „Entdeckung“ des Kollegen bestätigen, bei mir lässt sich der Bereich für die App-Neuerungen in der Webversion des Google Play Store einfach nicht mehr auffinden.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert