Folge uns

Android

Google-App erkennt neugierige Blicke Fremder

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bei Google entwickelt man hinter verschlossenen Türen derzeit eine neue Android-App, die automatisch die Blicke fremder Leute erkennen und daraufhin den Nutzer warnen kann.

Ist ja manchmal nicht ganz so einfach und lustig, in der Öffentlichkeit das Smartphone auszupacken und möglicherweise sehr private Nachrichten zu lesen oder zu schreiben. Eine derzeit bei Google entwickelte App kann aber genau dafür Abhilfe schaffen. Wie ein Video zeigt, erkennt die App über die Frontkamera die Augen fremder Leute und warnt den Nutzer immer dann, wenn die fremden Augen in Richtung des jeweiligen Smartphones gerichtet sind.

Die Entwickler bei Google nennen das Tool aktuell einfach noch „Electronic Screen Protector“. Natürlich ist das Projekt noch in einer frühen Phase der Entwicklung, trotzdem eine coole Idee. Final könnte man etwa über die Status Bar warnen, etwa mit einem kleinen roten Punkt. Aber diese Demo zeigt, grundsätzlich funktioniert dieses Tool schon.

Wer sich bislang zumindest etwas vor den Blicken anderer schützen will, muss auf eine klassische Blickschutzfolie setzen. Dadurch ist es nicht möglich aus höheren Blickwinkeln auf einem Display etwas zu erkennen. So eine schnelle und automatische Warnung durch das Smartphone ist aber natürlich etwas smarter. [via Quartz]

Kommentare

Beliebt