Google ergänzt Emoji-Auswahl in Gmail um Hauttöne

Gmail-Logo-Hero

„Dieses Update ermöglicht es Nutzern, sich mit Emoji-Variationen in Google Mail authentischer auszudrücken“, kommentiert Google das jüngste Update für Gmail. Dieses mag klein erscheinen, aber große Auswirkungen haben.

Ab sofort wird nämlich eine neue Version des Emoji-Pickers verteilt, die einerseits die Auswahl um eine nicht näher genannte Auswahl von Emojis ergänzt und euch zudem die Möglichkeit gibt, den Hautton und die Geschlechtserscheinung entsprechend unterstützter Emojis anzupassen. Ein etwas frischeres Aussehen für den Picker an sich gibt es auch.

Wie Google per Blogbeitrag in den Workspace Updates erklärt, sei die Funktion standardmäßig eingeschaltet und könne vom Benutzer nicht deaktiviert werden.

Um eure Emoji-Präferenz auszuwählen, klickt ihr auf das Emoji-Symbol in der unteren Symbolleiste eures E-Mail-Entwurfs, wählt den Pfeil in der unteren rechten Ecke eines Emojis und sucht euch anschließend den Hautton oder das Geschlecht für das jeweilige Emoji aus.

google-gmail-emoji-picker-skin-tone-emoji-2
Bild: Google

Andere Emojis werden von der Entscheidung offenbar nicht beeinflusst. Die individuellen Einstellungen werden aber in eurem Account gespeichert, bis ihr sie verändert.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!