Immer mehr Bestandteile des Android-Systems sind heute in Apps ausgelagert. Dazu gehört der Google Wi-Fi Provisioner, den man mit dem neusten Update endlich erklärt. Es gibt nun ein paar Worte dazu, was eigentlich hinter dieser Android-App steckt.

Das konnte man natürlich schon ein wenig an den Screenshots erahnen. Google erklärt mit einem kleinen Text, dass die App offensichtlich eine Brücke zwischen WLAN-Netzwerken und eurem Gerät schlägt.

„Der Google Wi-Fi Provisioner ist im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten und ermöglicht Over-the-Air-Updates für die Wi-Fi-Netzwerkkonfigurationen des Anbieters. Diese Funktion erleichtert Geräten den Zugriff auf mehr Konnektivität an mehr Orten.“

Klingt für mich danach, dass man es über diesen Weg wieder einfacher macht, einen Bestandteil des Systems mit Updates versorgen zu können.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert