Google+ Erweiterung für Chrome ermöglicht Filterung von Hashtags, YouTube-Kommentaren & mehr

Bei Google+ und Facebook ist zwar prinzipiell ganz nett, dass wir immer mehr sehen, was unsere Freunde so tun, doch ab und zu können diese Beiträge auch einfach zu viel und deshalb nervig werden. Mit Google+ Filter für Chrome kann man sich Google+ noch etwas genauer an seine eigenen Bedürfnisse anpassen.

Bildschirmfoto 2014-01-20 um 09.36.12

Was kann man mit Google+ Filter machen? Wirklich nervige Dinge wie Community-Einladungen prinzipiell ausblenden oder bestimmte Hashtags ignorieren. Auch die Anzeige von YouTube-Kommentaren, nachdem beide Netzwerke verbunden wurden, kann man dank des Tools verhindern. +1 Beiträge euer eingekreisten Leute können so ebenfalls ignoriert werden, selbst ein Filter für „Last Christmas“ von Wham ist vorhanden, nur jetzt wohl nicht mehr nötig.

Seit dem letzten Update der Erweiterung gibt es insgesamt acht Filter zur Auswahl, der Blick auf dieser Erweiterung lohnt sich also definitiv.

Den Download findet ihr kostenlos im Chrome Web Store, viel Spaß mit der wirklich nützlichen Erweiterung.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Caschy)