Im Rahmen der amerikanischen CES hat Google diverse Ankündigungen für uns parat. Dazu gehört auch ein ordentlicher Ausbau der Fast Pair-Funktionen auf weitere Plattformen rund um Android, Chrome OS und das Smarthome.

Fast Pair ist die Antwort auf das nahtlose Apple-Ökosystem. So ehrlich muss man sein, da war das Unternehmen aus Cupertino wieder früher dran. Aber die Lösung von Google ist auch echt gut und wird jetzt sogar noch besser. Fast Pair dient der schnellen und sehr unkomplizierten Verbindung mehrerer Geräte miteinander. Zum Beispiel lassen sich neue Kopfhörer sekundenschnell mit dem Smartphone verbinden, ihr müsst sie dafür nur einschalten.

Fast Pair: Chromebooks, Matter und Android TV OS

Fast Pair soll in den kommenden Wochen und Monaten erneut ausgebaut werden. Es wird demnächst für Kopfhörer angeboten, die ihr mit Google TV oder Android TV verbinden wollt. Außerdem ist Fast Pair in den nächsten Wochen mit dem Matter-Standard kompatibel und ihr könnt darüber eure Kopfhörer schneller mit eurem Chromebook verbinden.

Später dieses Jahr können wir außerdem Chromebooks schnell mit einem gekoppelten Android-Gerät einrichten – das erspart endlich die Eingabe von WLAN-Passwörtern bei Neugeräten.

 

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.