Folge uns

Android

Google Fotos: Android-App lässt nun Videos vor- und zurückspulen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Fotos bekommt eine neue Android-App und diese bringt auch eine nützliche Funktion für die Videowiedergabe mit. Zum altbekannten Update-Mittwoch ist Google Fotos für Android in der neuen Version 1.16 erschienen und das sogar mit einer neuen Funktion an Bord. Der integrierte Videoplayer hat nun endlich Tasten erhalten, über die man im Video vor- und zurückspulen kann. Drückt man eine der Tasten, gibt es einen Sprung von 10 Sekunden.

Des Weiteren haben die Entwickler noch ein paar andere kleinere Veränderungen eingebracht, die aber eigentlich nur kosmetischer Natur sind und daher wohl eher unwichtig. Einen Bug konnten die Kollegen noch entdecken: Fotos aus der Cloud können aktuell nicht bearbeitet werden, da die App beim Versuch den Editor zu öffnen direkt abstürzt. Dieser Fehler muss aber nicht zwingend bei allen Nutzern auftreten.

Google Fotos 1.16 gibt es wie üblich über den APKMirror und alternativ natürlich direkt als App-Update über den Play Store auf eurem Gerät.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt