Google Fotos lässt Dokumente leichter finden und bekommt neues Erinnerungsthema

Google Fotos Head

Google Fotos bekommt schon wieder neue Themen für die Erinnerungen, viel spannender ist aber der Ausbau der Fotoerkennung.

Google Fotos erfährt mal wieder zwei neue Funktionen, über die wir uns natürlich freuen und euch aufklären wollen. Schon in der Vergangenheit hat Google Fotos einordnen können, was auf unseren Fotos zu sehen ist. Das klappt jetzt auch mit fotografierten Dokumenten besser. Deshalb bekommen wir einerseits im Suche-Tab eine neue Kategorie angezeigt und können außerdem nach Dokumenten sowie Schriften über die Suchleiste suchen. Google dürfte diese Neuerung in den kommenden Tagen für alle Nutzer bereitstellen.

Dokumente Leak Google Fotos
via Android Police

Außerdem ist wieder ein neues Thema für die automatischen Erinnerungen aufgetaucht. „Silent Reflection“ zeigt Nutzern ihre Fotos von Kirchen und ähnlichen Gebäuden. Bei diesen Themen, die Google in den letzten Monaten massiv aufstockt, müssen internationale Nutzer leider mehr Geduld mitbringen. Wir berichteten häufiger über neue Erinnerungen, die allesamt in Deutschland bislang nicht eingeblendet werden.

[sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ taxonomy=“post_tag“ tax_term=“Google Assistant“ order=“desc“]

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!