Google Fotos ist in dieser Woche endlich an den Start gegangen, der neue unabhängige Dienst für Fotos und Videos, der sogar ein mit kleinen Einschränkungen komplett kostenloses Backup in der Cloud ermöglicht. Google Fotos zeichnet sich aber auch dadurch aus, dass es automatisch Fotos erkennt und unterscheidet. Die Suche beispielsweise zeigt mir automatisch Fotos mit […]

Google Fotos ist in dieser Woche endlich an den Start gegangen, der neue unabhängige Dienst für Fotos und Videos, der sogar ein mit kleinen Einschränkungen komplett kostenloses Backup in der Cloud ermöglicht. Google Fotos zeichnet sich aber auch dadurch aus, dass es automatisch Fotos erkennt und unterscheidet.

Die Suche beispielsweise zeigt mir automatisch Fotos mit Objekten, Orten und Personen. So zumindest sollte es eigentlich sein, doch die Funktion für die Erkennung von Personen ist in Deutschland leider nicht verfügbar. Ein dezenter Hinweis in der Hilfe deutet auch an, dass diese Funktion nicht in allen Ländern verfügbar ist, wozu wohl auch die BRD gehört.

UPDATE: Nicht offiziell, doch es gibt einen Umweg, um die Erkennung in Deutschland zu aktivieren.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es da rechtliche Probleme gibt. Wir müssen abwarten, ob sich da etwas ändert. Photos ist nun auch im Web verfügbar, als App-Update unter Android sowieso.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.