Google Fotos für Android: Manuelles Backup jetzt möglich

Google Fotos für Android bekommt mit dem neusten App-Update eine Erweiterung für die integrierte Backup-Funktion, womit man Fotos in die Cloud kopieren kann. Wer keine Angst davor hat, seine Daten in der gesicherten Cloud von Google abzulegen, der kann das nun mit Google Fotos auch manuell tun. Bislang konnte man die Backup-Funktion nur an oder abschalten, dabei aber nicht verhindern, dass alle Fotos automatisch gesichert werden.

Jetzt kann man auf Wunsch einzelne Medien in die Cloud hochladen, verfügbar ab Version 1.18 der Android-App von Google Fotos. Gut ist, dass man die automatische Sicherung dafür nun nicht mehr aktiv haben muss. Ich wähle mir also am Ende jeder Woche manuell die Fotos aus, die ich wirklich gesichert haben will, der restliche unwichtige Schrott muss nicht in meiner Cloud landen.

Einfach Fotos markieren, rechts oben Menütaste betätigen und danach „jetzt sichern“ auswählen. Schon startet das Backup der ausgewählten Inhalte.

Es gibt die APK der neusten App schon auf dem APKMirror und ihr haltet das App-Update mit Sicherheit demnächst im Play Store auf eurem Gerät.

(via G+)