Bei mir belegt Google Fotos rund 28 GB meiner Google Cloud. Das ist kurios. Eigentlich sollte Google Fotos kein einziges Megabyte belegen. Bei mehreren Nutzern scheint dieser Fehler aufzutreten, obwohl sie dank Pixel-Smartphone den kostenlosen Speicher nutzen können und die automatische Sicherung in „hoher Qualität“ aktiviert haben. Es gibt Berichte von Nutzern, die auf den Fehler durch eine überraschende Meldung aufmerksam geworden sind, dass ihr bei Google verfügbarer Speicher voll sei.

Mein Speicher ist aufgrund meines kostenpflichtigen Abonnements zwar nicht voll, dennoch sind laut Google One satte 28,09 GB durch Google Fotos belegt. Ich weiß allerdings nicht, warum das so ist. Ich konnte auch nach längerer Recherche nicht  herausfinden, warum der Speicherplatz durch Google Fotos belegt ist, obwohl ich eigentlich die kostenlose Backup & Sync-Variante nutze. Zur Gegenprobe konnte ich durch löschen einiger Inhalte den belegten Speicher sofort auf 25 GB verkleinern.

Meine derzeitigen Einstellungen:

Belegter Speicher durch Google Fotos: Auf der Suche nach einer Antwort

Somit ist für mich klar, dass die eigentlich durch Backup & Sync (hohe Qualität) abgedeckten Inhalte derzeit wohl doch auf den Google-Speicher angerechnet werden. Bei mir ist dieser aufgrund eines Abonnements mehr als 100 GB groß. Daher habe ich etwas Puffer. Anders als einige andere Nutzer. Selbst auf der Hilfeseite sagt Google, dass man meine neuen Fotouploads eigentlich erst später dieses Jahr anrechnen will. Andere Nutzer berichten von ähnlichen Beobachtungen und fanden bislang keine Lösung.

„Ab dem 1. Juni 2021 werden neue Fotos und Videos, die du in hoher Qualität sicherst, auf die 104 GB Speicherplatz in deinem Google-Konto angerechnet.“

Lösung durch Bug? Komprimierte Fotos nochmals komprimieren

Eine potenzielle Lösung gibt es dank Google Fotos im Web, wo der Fehler wohl zugleich ersichtlich wird. Dort kann ich den Einstellungen nämlich den Menüpunkt „Hohe Qualität“ auswählen, woraufhin mir vorgeschlagen wird, dass ich 25 GB freiräumen könnte, wenn ich meine Fotos auf „hohe Qualität“ komprimiere. Tatsächlich wirkt sich das dann exakt so aus, wie es die Meldung verspricht. Etwa zehn Minuten später belegen meine Fotos bereits nur noch 21 GB.

Kurios. Meine Fotos sind längst komprimiert bei Google hochgeladen. Die Versionen meiner Fotos in der Google-Cloud sind daher deutlich kleiner als die Originale auf meinem Gerät. Werden diese jetzt nochmals komprimiert?

Irgendein Fehler liegt also vor, den ich mir bislang nicht erklären kann.

Gerne mal in die Kommentare, ob die Situation vielleicht bei euch ähnlich ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Hach herzlichen Dank für den Artikel.
    Bei mir war gestern selbiges. Ich hab plötzlich keine Mails mehr empfangen und ne Info darüber in Gmail erhalten. Was kurios war, weil mein Speicher Dank Pixel 4 eigentlich die ganze Zeit um die 80/120gb belegt war und plötzlich soll er voll gewesen sein. Google One gecheckt und da stand plötzlich ich hatte 144/120gb belegt. Da wir unterwegs waren und ich dringend ne E-Mail erwartet hab, hab ich halt fix Speicher nachgebucht. Die Sache lief wieder und heute nicht darüber nachgedacht zu prüfen warum der plötzlich so voll war. Bis eben zu deinem Artikel.
    Also eben noch in One reingeschaut und siehe da: 80/200gb belegt. Großartig. Hauptsache erstmal Speicher gebucht. Ich glaube das war nur ein Trick zur Abzocke 😁🤦‍♂️

  2. Ich hatte bzw habe genau das gleiche Problem. Ich habe Google Fotos fast alle gelöscht, aber das Speicherplatz ging nicht runter . Ich habe dich 15 Gigabyte also die kostenlose Variante. Ich dachte, vielleicht hilft es , wenn ich den Papierkorb in Google Fotos löschen , aber das hat nichts gebracht . Ich habe die Bilder bei einem anderen Gerät nochmals im Papierkorb gefunden und sie noch mal gelöscht . Das hat dir doch wieder nicht dich gebracht , bis ich am nächsten Tag auf einmal 0,3 Gigabyte von 15 Gigabyte belegt hatte . Google scheint da definitiv irgendetwas an den Server gerade zu bearbeiten oder auszuprobieren . Gerade habe ich noch mal nachgeschaut , 12/15 GB Speicher wieder fast voll obwohl ich nur 3 Gigabyte hochgeladen habe… merkwürdig war auch , dass ich eigentlich noch um die viel Gigabyte belegt hat er , alles mir angezeigt hat , dass 0,3 Gigabyte belegt waren . Google Drive hattest noch angezeigt , das ist mehr Speicherplatz verfügbar habe

  3. Wie ist das nun eigentlich mit der Whatsappsicherung? die wird ja auch über ´Googledrive gesichert. Wird das auch drüber angerechet? Noch nie was drüber gelesen.

  4. Ich finde das alles unverständlich, was das Thema Pixel-Fotos und Speicherplatz betrifft: die älteren Pixel 2 oder 3 haben doch angeblich unbegrenzten Speicherplatz für Fotos in Original-Qualität, und nicht nur in hoher Qualität. Wieso läuft der Speicher trotzdem voll, wenn man ausser Fotos nichts dort speichert? Dürfte doch nicht passieren…

  5. Buonasera,sul mio iPhone 6 plus l’app Google foto è bloccata da una settimana,carica le foto ma non le posso scorrere!!

  6. Ich habe auch seit einigen Tagen das Problem, dass ich keine Mails mehr empfangen kann. Ich bekomme die Meldung, dass mein Speicher voll sei. Habe unzählige Videos, Fotos und Mails gelöscht und auch alle Papierkörbe geleert.
    Trotz meinen Bemühungen tut sich rein gar nichts an der Speicherkapazität. Ich weiss nicht, was da zur Zeit los ist, aber es ist echt mega blöd, wenn man sehr wichtige Mails einfach nicht empfängt. Hat jemand evtl. einen Tip, was man noch tun könnte, außer zusätzlich ein Uprade durchführen zu müssen ? ( Ich nutze derzeit das kostenlose von 15GB)

    LG

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.