Google Fotos bekommt eine kleine aber doch praktische Neuerung, die uns besser über die Löschung von Fotos informiert. Neu in der Android-App und im Web.

Google Fotos hat eine kleine Neuerung spendiert bekommen, mit welcher der Papierkorb verbessert wird. Euch ist vielleicht gar nicht klar, dass Google Fotos gelöschte Fotos nicht sofort löscht, sondern erst nach 60 Tagen. Deshalb gibt es den Papierkorb, in dem gelöschte Fotos zunächst landen. Mit einer neuen Anzeige informiert Google Fotos dort jetzt, wann ein Foto wirklich bzw. endgültig gelöscht wird.

Google Fotos: Mehr Details zur Löschung auf den ersten Blick

Öffnet ihr ein Foto im Papierkorb, gibt es im unteren Bereich nun eine neue Anzeige. Sie informiert über den tatsächlichen Löschzeitpunkt des Fotos. Zwei Tasten ermöglichen, die jeweilige Aufnahme sofort endgültig zu löschen oder sie ggf. doch wiederherzustellen. Sollte dann auch bei euch wie auf dem folgenden Screenshot aussehen:

Eine kleine und doch praktische Neuerung, die wohl mit einem der letzten App-Updates kam. Zu finden auch im Papierkorb der Webversion. Lustig dabei ist allerdings, dass mir die App bei einem Testfoto die Löschung in 59 Tagen „verspricht“ und die Webversion in 60 Tagen.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.