Google Fotos: Magic Editor in kostenloser Version startet für Android

Google Foto  Editor Hero

Der magische Editor in Google Fotos wird jetzt deutlich mehr Android-Nutzern zugänglich gemacht.

Google hatte sehr gute Nachrichten rund um den Magic Editor für uns, jetzt startet wohl die Verteilung der kostenlosen Version und außerdem werden ältere Pixel-Smartphones (vor dem Pixel 8) beliefert. Wie erste Nutzer nun berichten, hat die Verteilung jetzt wohl begonnen.

Google Fotos hat einen umfangreichen Magic Editor, der nun nicht mehr ein kostenpflichtiges Abonnement von Google One benötigt. Stattdessen gibt es eine kostenlose Variante, die ein Limit bei den Speicherungen editierter Fotos mitbringt. 10 je Monat.

Google-Fotos-Magic-Editor-Beispiele

Diese Funktionen aus dem Magic Editor werden in Google Fotos ab Android 8 auf Geräten mit wenigstens 4 GB Speicher verfügbar sein:

  • Magischer Radierer
  • Fotos schärfen
  • Himmelsvorschläge
  • Nur Fotobereiche einfärben
  • HDR-Effekt für Fotos & Videos
  • Porträtunschärfe
  • Porträtlicht: Fügen Sie Licht-/Balance-Lichtfunktionen im Porträtlicht-Tool hinzu
  • Filmische Fotos
  • Stile im Collagen-Editor
  • Videoeffekte

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!