Folge uns

Google Fotos: Neue Funktionen entdeckt

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Google Fotos Header 2019

Google arbeitet an weiteren kleinen Verbesserungen der eigenen Fotos-App für Android, ein Teil der Neuerungen ist schon frühzeitig enthüllt.

Schon heute sehen wir im Quellcode der Fotos-App von Google, welche Neuerungen demnächst unterwegs sind bzw. auf uns zukommen. Erneut sind klare Textbausteine im Quellcode zu finden. Darunter eine Funktion, mit der wir Text auf unseren Fotos markieren und kopieren können. Ist heute schon manuell über Google Lens möglich, soll später aber nahtloser in Google Fotos integriert sein. Ein Unterschied zur bisherigen Methode ist, dass die Erkennung von Text in Google Fotos automatisch passiert und die Fotos-App uns weitere Schritte über eine kleine Einblendung vorschlägt.

Texterkennung und Videos stummschalten

Für Videos sind die Kollegen noch auf die Neuerung gestoßen, dass wir Videos zukünftig auf Wunsch über den integrierten Editor stummschalten können. Wir werden also auf Knopfdruck den Ton aus Videos entfernen können, wenn das denn gewünscht ist.

In einem sogenannten Teardown passiert eine Analyse des Quellcodes einer aktuellen App-Version. Dabei tauchen häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen bereits frühzeitig auf. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich allerdings selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

Beliebte Beiträge