Google Fotos: Neue Pläne für alle Nutzer offiziell bestätigt

Google Fotos Logo Hero

Google Fotos wird mehr Funktionen für alle Android-Nutzer bereitstellen, die Pläne sind jetzt offiziell.

Es ist quasi erst Stunden vorher bekannt geworden, schon hat Google eine offizielle Mitteilung herausgegeben. Google Fotos wird mehr seiner Funktionen für Nutzer freigeben, die kein Pixel-Smartphone nutzen. Dabei geht es um eine Freischaltung des Magic Editor, der Fotos schärfen kann, Objekte aus Fotos löscht oder Objekte verschiebt und noch mehr kann.

Google macht die Funktionen des Magic Editor frei verfügbar, sodass kein Abonnement per Google One notwendig ist. Das passiert ab dem 15. Mai 2024. Kostenlos sind jeden Monat 10 Speicherungen per Magic Editor verfügbar. Nur wer noch mehr möchte, muss eine entsprechende Freischaltung per Abo bei Google One vornehmen.

Google-Fotos-Magic-Editor-Beispiele

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!