Folge uns

Android

Google Fotos: Screenshots archivieren und neue Assistent-Karte

Veröffentlicht

am

Google Fotos Header

Google Fotos hat in diesen Tagen diverse Neuerungen erhalten, zum Beispiel die Archivierung von Screenshots. Zwar konnte man schon immer auch Screenshots archivieren, nur weißt uns die Weboberfläche nun darauf explizit hin. Bei Google scheint man der Auffassung zu sein, dass Screenshots nur kurzzeitig interessant sind und dann eben ans in Archiv können. Und irgendwie stimmt das ja auch. In Google Fotos im Web solltet ihr nun die folgende Taste am oberen Bildschirmrand sehen, wenn ihr einen Screenshot geöffnet habt:

Assistent zeigt alte und neue Fotos

Google spendiert dem Assistent der Fotos-App auch eine Neuerung, die App sucht nun automatisch alte und neue Fotos von euch oder anderen Personen raus, um sie dann gegenüber zustellen. Also beispielsweise ein Foto von eurem Kind, als es erst ein Jahr alt war und ein weiteres Foto aus späteren Tagen. Funktioniert bei den Kollegen schon gut, bei mir ist die Karte im Assistent noch nicht aufgetaucht.

[posts-by-tag tags=“Google Fotos“ number = „5“]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt