Der Chromecast und andere ähnliche Geräte sind wahrlich hervorragend zur Übertragung von Medien auf den Fernseher, doch leider hat sich Google beispielsweise bei Google Fotos etwas zu viel Zeit gelassen. Morgen soll es aber endlich soweit sein, Google Fotos bekommt Unterstützung für den Chromecast. Fotos und Videos aus unserer Galerie werden wir also mit einem Knopfdruck an unsere Fernseher senden können. Das dürfte für Medien auf dem lokalen Speicher und auch aus der Cloud gelten, so bin ich mir recht sicher.

Schon die Android-APK von Google Fotos 1.5 hatte Hinweise auf die baldige Chromecast-Unterstützung angedeutet, jetzt haben das die Quellen der Androidpolice-Kollegen erneut bestätigt. Des Weiteren gibt es bald eine erweiterte Labelfunktion, um Fotos und Videos entsprechend mit eigenen Namen markieren zu können.

Die neuen Funktionen sollen morgen bekannt gegeben werden, es wird ja bekanntlich auch ein neuer Chromecast für das Event am Dienstag erwartet.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.