Google Fotos und der nächste Umbau der Android-App

Google Fotos Logo Hero

Google Fotos bekommt in absehbarer Zeit weitere Umbauten für seine Android-App integriert.

Google hat noch ein paar Pläne für seine Fotos-App auf Android und dazu gehören weitere Umbauten. Für das Hauptmenü am unteren Bildschirmrand erwarten wir nicht nur eine neue Optik, sondern in absehbarer Zeit auch einen neuen Menüpunkt. „Galerie“ (engl.: Bibliothek) soll umgebaut werden, heißt dann wohl auch bei uns „Kollektionen“.

Das passt auch irgendwie etwas besser. Denn darin finden wir Alben mit Fotos, gespeicherte Inhalte aus dem Weg und natürlich Dokumente. Google scheint dabei auch neue Menüstrukturen und Ordner ins Leben zu rufen. Ein wichtiger Punkt ist, dass die sofort sichtbaren Ordner allesamt eine gleiche Größe haben, derzeit gibt es ja eine eher ungünstige optische Formatierung.

Google-Fotos-Kollektionen-Leak

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!