Es gibt mal wieder Neuigkeiten für die Google+ Fotos, die jetzt erneut ein paar weitere Funktionen erhalten. Richtig cool ist eigentlich die erweitertete Editerfunktion, die jetzt dafür sorgt, dass man auch später im Nachhinein vorherige Bearbeitungen an Fotos wieder einzeln rückgäng machen bzw. löschen kann. Angewandte Bearbeitungen kann man auch als eine Art Vorlage für […]

Es gibt mal wieder Neuigkeiten für die Google+ Fotos, die jetzt erneut ein paar weitere Funktionen erhalten.

Richtig cool ist eigentlich die erweitertete Editerfunktion, die jetzt dafür sorgt, dass man auch später im Nachhinein vorherige Bearbeitungen an Fotos wieder einzeln rückgäng machen bzw. löschen kann. Angewandte Bearbeitungen kann man auch als eine Art Vorlage für andere Fotos verwenden, die John Nack von Google schreibt.

Mit den neuen Auto Awesome Effects kann man Cityscape oder Landscape-Fotos verschönern lassen, wobei „schön“ ja immer im Auge des Betrachters liegt.

Die neuen Funktionen sollten dann eigentlich so langsam bei allen Nutzern eintreffen und zur Nutzung bereitstehen. Die Aktualisierung des Browser-Fensters könnte da helfen.

(via 9to5Google)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.