Folge uns

News

Google Fotos wird in Drive bald anders erreichbar sein

Veröffentlicht

am

Google Fotos Google Drive Verknüpfung Januar 2018 (2)

Google kündigt für die Verbindung von Google Drive und Google Fotos eine kleine Neuerung an, diese wird dann im kommenden Jahr final umgesetzt. Derzeit wird Google Fotos in Google Drive noch relativ prominent beworben, man findet einen Schnellzugriff im Hauptmenü auf der linken Seite. Genau das will Google aber ändern, um jenes Menü einfacher zu machen. Dort soll letztlich nur das zu finden sein, was wirklich mit Google Drive im direkten Zusammenhang steht.

Google Fotos Google Drive Verknüpfung Januar 2018 (2)

Also verschwindet jene Verknüpfung ab dem kommenden Januar. Es gibt aber schon jetzt einen optionalen Ersatz. Ihr könnt euch Google Fotos weiterhin in Drive anzeigen lassen, allerdings als normalen Ordner in Google Drive. Wie schon gesagt, eine optionale Sache. Ich habe die Dienste auch gern getrennt, Google muss meines Erachtens nicht unbedingt alles miteinander verknüpfen.

 

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. SidButko

    7. Dezember 2017 at 12:28

    Gibt es eine Möglichkeit die Bilder von Google Fotos zusätzlich in Ornern auf Google Drve zu organisieren ohne, dass der „Gratisspeicher“ belastet wird?

    • SidButko

      7. Dezember 2017 at 12:35

      Sorry, hab gerade gesehen, dass es automatisch passiert wenn man die Option anhackt :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt