Google kündigt für die Verbindung von Google Drive und Google Fotos eine kleine Neuerung an, diese wird dann im kommenden Jahr final umgesetzt. Derzeit wird Google Fotos in Google Drive noch relativ prominent beworben, man findet einen Schnellzugriff im Hauptmenü auf der linken Seite. Genau das will Google aber ändern, um jenes Menü einfacher zu machen. Dort soll letztlich nur das zu finden sein, was wirklich mit Google Drive im direkten Zusammenhang steht.

Also verschwindet jene Verknüpfung ab dem kommenden Januar. Es gibt aber schon jetzt einen optionalen Ersatz. Ihr könnt euch Google Fotos weiterhin in Drive anzeigen lassen, allerdings als normalen Ordner in Google Drive. Wie schon gesagt, eine optionale Sache. Ich habe die Dienste auch gern getrennt, Google muss meines Erachtens nicht unbedingt alles miteinander verknüpfen.

 

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.