Folge uns

Android

Google führt mit Android 7 neuen Update-Plan ein, erstes Update im Herbst

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 7 Nougat Header Logo

Erneut überarbeitet Google die Updates für Android, ab Android 7 Nougat gibt es einen komplett neuen Plan für die Instandhaltung der neusten Android-Version. Schon jetzt gibt es die monatlichen Sicherheitspatches, hinzukommen in Zukunft nun aber auch noch sogenannte Maintenance-Updates. Google führt hier nun einen neuen Rhythmus ein, schon jetzt arbeitet man das erste dieser Instandhaltungs-Updates aus, um somit die neue Android-Version möglichst schnell nach der Veröffentlichung bereits nachjustieren zu können.

Das könnte unterm Strich bedeuten, dass Google in Zukunft eventuell schneller auf Bugs reagieren kann, als das bislang der Fall war. Diverse Fehler gab es über Monate hinweg, bis sie irgendwann mit einem Update behoben werden konnten. Bereits im Herbst soll das erste dieser neuen Updates angekommen, es wird dann zunächst über die Dev Preview bzw. Beta getestet. Es scheint möglich, dass Google alle drei Monate ein solches Update veröffentlicht.

Sind die Hersteller und Provider in Zukunft noch mehr überfordert? Leider ist das gut möglich. Wir sollten aber auch noch abwarten, wie genau Google diese neuen zusätzlichen Updates in der Praxis handhaben wird. Grundsätzlich sollte erfreulich sein, dass Google sich mehr um die ständige Nachbesserung von Android kümmern möchte.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/android-nougatougat“]mehr zu Android 7 Nougat[/button]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt