Im Laufe des gestrigen Abends hat Google mal wieder eine neue Funktion für die Suche eingeführt, die vor allem bei kurzen Suchbegriffen auf dem Smartphone doch eine Erleichterung sein kann. Denn ab sofort kann man sich eine Funktion aktivieren, die dann die Eingabe von Suchbegriffen via Handschrift ermöglicht. Das ist ausschließlich für die mobile Suche […]

Im Laufe des gestrigen Abends hat Google mal wieder eine neue Funktion für die Suche eingeführt, die vor allem bei kurzen Suchbegriffen auf dem Smartphone doch eine Erleichterung sein kann. Denn ab sofort kann man sich eine Funktion aktivieren, die dann die Eingabe von Suchbegriffen via Handschrift ermöglicht. Das ist ausschließlich für die mobile Suche möglich und funktioniert zudem auch nicht in jedem Browser. Zusammen mit der automatischen Vervollständigung der Suche dürfte das bei einigen Nutzern sicherlich recht schnell von der Hand gehen, weshalb man sich die Suche per Handschrift auf jeden Fall anschauen sollte. Weitere Infos und eine Anleitung für die Aktivierung dieser Funktion findet ihr auf dieser Seite bei Google.

Die Funktion ist auf Android ab Gingerbread verfügbar, ist aber fast nur dem Standard-Browser von Android vorbehalten, unter Sense bekomme ich weder im vom HTC abgeänderten Browser noch in Chrome die Funktion zum laufen. (via)

[asa]B005Y5SE6I[/asa] [youtube uyeJXKfAcpc]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.